Während die Entwicklung der digitalen Kommunikations- und Kooperationsumgebung weiter voranschreitet, werden die pädagogischen Unterstützungsmaßnahmen in Testdurchläufen erprobt.

Insgesamt zehn Gruppen mit je drei Teilnehmerinnen nahmen vergangene Woche an der Pilotierung teil. Die Pilotierung diente der abschließenden Überprüfung der im Projekt entwickelten Lernmaterialien und der Formalisierung der Abläufe in der Lernphase. Mitarbeiter*innen der Lehrstühle für Pädagogische Psychologie sowie Informations- und Technikmanagement evaluierten dabei das Material und die Abläufe hinsichtlich ihrer Wirkung und Gebrauchstauglichkeit.

Im nächsten Schritt wird das Lernmaterial in die digitale Kommunikations- und Kooperationsumgebung integriert. Im laufenden Semester werden die pädagogischen Unterstützungsmaßnahmen mithilfe der digitalen Kommunikations- und Kooperationsumgebung in einer Feldstudie mit Studierenden des sechsten Semesters im Studiengang Bauingenieurwesen an der RUB zum Einsatz gebracht.

Pilotierung der pädagogischen Unterstützungsmaßnahmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.